DISKUSSIONSRUNDE: "Fakt und Fake"

Ort: Moritzbastei/Festivalcafé

Mit Robert Reimer.

Die Verbreitung von Falschnachrichten scheint eine Bedrohung für unsere Demokratien zu sein, denn dabei wird den Menschen unter dem Deckmantel einer "wahren" und "echten" Berichterstattung eigentlich eine verzerrte Darstellung der Wirklichkeit angeboten. Doch auch wenn wir uns zurecht gegen eine solche Kampagne wehren, müssen wir uns als PhilosophInnen zunächst die Frage stellen, was eigentlich Fakten sind. Handelt es sich dabei tatsächlich um Grundbausteine der Wirklichkeit, die wir einfach so erkennen und wiedergeben können? Oder ist die Sache komplizierter? Wie unterscheidet sich eine Darstellung der Faktenlage von einer Interpretation der Faktenlage, und wo hört eine gewagte Interpretation auf und wo beginnt die Falschaussage? Macht es Sinn von "Alternativen Fakten" zu sprechen, und wenn ja, worum konkurrieren hier Original und Alternative? Alle diese Fragen sollen im Mittelpunkt dieser Diskussionsrunde stehen, in der Robert Reimer gemeinsam mit dem Publikum die philosophische Landschaft ein bisschen erkunden wird.

Datum und Uhrzeit: Samstag, 8. Oktober 2022, 14:00 - 15:30 Uhr

Ort und Anschrift: Moritzbastei/Festival-Café, Kurt-Masur-Platz 1, 04109 Leipzig

Eintritt: frei

Zurück

  Oktober 2022  
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31